Sonntag, 19. Januar 2020

Glücklicherweise ist niemand zu Schaden gekommen - doch es bleiben Fragen nach dem Einsatz in Schwetzingen