Mittwoch, 15. Juli 2020

200 Beamte durchsuchten zwölf Wohnungen