Freitag, 28. Februar 2020

Wahlen als Provokation oder warum der Wähler genau überlegen sollte, wer seine Stimmen bekommt