Donnerstag, 20. Februar 2020

Ausstellung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus