Freitag, 18. September 2020

Ausstellung in der Rhein-Galerie