Freitag, 20. September 2019

Sonderausstellung im Ernst-Bloch-Zentrum