Dienstag, 21. Mai 2024

Innenministerium Baden-Württemberg sieht keine aktuelle Gefährdung der Sicherheitslage - einzelne Fälle von Gewalt und Sachbeschädigung im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine
error: Content is protected !!