Donnerstag, 06. August 2020

Wesentlich höherer Wasserverbrauch als im Vorjahr – die genauen Schäden zeigen sich erst 2019