Sonntag, 29. März 2020

Corona-Virus zeigt, wie erbärmlich Medien auf Krisen eingehen und Angst schüren, statt nüchterne Aufklärung zu betreiben